Telefon: 0391 597787 50

Zum Kontaktformular

Unternehmensnachfolge

Sie haben das Unternehmen erfolgreich aufgebaut. Aus Altersgründen oder aufgrund der persönlichen Lebensplanung erscheint es nun empfehlenswert, einen Nachfolger für das gesamte Unternehmen oder für einzelne Partner zu suchen. Die Ziele hierbei sind, das „Lebenswerk“ in die richtigen Hände zu geben und einen fairen Kaufpreis zu erhalten.

Unsere Vorgehensweise

Im Rahmen des Prozesses müssen zunächst Strategie, Ziele und Kernkompetenzen klar für den M&A-Prozess definiert werden. Die sich daraus ergebenen Erkenntnisse bilden – unter Berücksichtigung von Chancen und Risiken für die Zukunft sowie der Stärken und Schwächen des Unternehmens – die Grundlage der weiteren Vorgehensweise im Ablauf des M&A-Prozesses.

Ablauf des M&A-Prozesses

  • Vorbereitungsphase eines M&A
    Aus den vorgenannten Prämissen leitet sich das Profil potenzieller Kandidaten für die Übernahme oder den Verkauf ihres Unternehmens ab. Das Screening des Marktes beginnt. In einigen Fällen ist schnell klar, wer der geeignete Wunschpartner sein könnte, weil es sich um einen Wettbewerber handelt. In anderen Fällen ist die Suche deshalb schwierig, weil das Zielunternehmen eine strategisch optimale Ergänzung sein soll.
     
  • Verkaufschancen-Analyse
    In einem Gespräch analysieren wir mit Ihnen gemeinsam die Kompetenzen und Chancen der Firma. Wir prüfen insbesondere das Geschäftsmodell, Nachhaltigkeit und Alleinstellungsmerkmale, Kunden-, Personal- und Wettbewerbsstruktur. Wichtig sind außerdem die Wertschöpfung, die Unternehmensattraktivität und die finanzielle Situation Ihrer Firma. Kommen wir dann gemeinsam zu dem Ergebnis, dass das Unternehmen Chancen hat, erfolgreich verkauft zu werden, nehmen wir unsere Arbeit auf.
     
  • Optimierung
    Unter der Führung eines neutralen externen Gutachters wird der Unternehmenswert ihres Unternehmens festgestellt. Hierbei arbeiten wir mit erfahrenen Spezialisten zusammen, welche einen nachvollziehbaren und belegbaren Unternehmenswert ermitteln. Das Ergebnis hilft Ihnen, eventuell latente Risiken schon im Vorfeld des Verkaufs zu beseitigen und den Wert Ihres Unternehmens beurteilen zu können.
     
  • Selektion möglicher Firmen (Käufer)
    In dieser Phase arbeiten wir zielstrebig an der Selektion von qualifizierten Interessenten. Die Leitlinien dafür geben Sie vor: passend zu Ihrer Unternehmenssituation und Ihren persönlichen Vorstellungen identifizieren wir Interessenten unter strategischen Käufern, Firmengründern und Finanzinvestoren. Neben einer gründlichen Analyse ist hier vor allem systematische Kreativität gefragt, um alle weiteren Käufergruppen zu erkennen, die für Sie interessant sind. Aus der Kombination all dieser Recherche-Ergebnisse selektieren wir für Sie die größtmögliche Anzahl von möglichen Interessenten.
     
  • Diskrete Ansprache von Interessenten
    Mögliche Kaufinteressenten sprechen wir immer persönlich an. Dazu nutzen wir die Erkenntnisse aus der erarbeiteten Strategie. Dabei stehen deren Finanzkraft, das Branchenwissen und deren strategische Wachstumspläne auf dem Prüfstand. Sogenannte Kauf-Touristen filtern wir aus. Sie sparen sich dadurch Zeit und Aufwand und nur die Käufer, die von Ihnen freigegeben werden, erfahren - nach der Unterzeichnung einer Verschwiegenheitserklärung - den Namen Ihres Unternehmens.
     
  • Zusammenführung und Abschluss
    Unser Auftrag ist, dass der genau passende Käufer für Ihr Unternehmen identifiziert wird. Wir begleiten Sie bei etwaigen Verhandlungsrunden, bis das Übernahmekonzept steht. Die Gespräche werden fortgesetzt bis es möglich ist, vom Käufer eine Kaufabsichtserklärung und ein Kaufgebot zu bekommen.
To top